Unsere Expertise

Gastbeitrag von JMBC für den Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure

JMBC hat einen Gastbeitrag bezüglich der neuen SCIP-Datenbank für den Blog des Verbands Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. verfasst. Darin werden die Ziele der Abfallrahmenrichtlinie, die Motivation zur Einführung der Datenbank sowie die Herausforderungen für Hersteller und Lieferanten bündig zusammengefasst. Über den Austausch fachlich-interdisziplinärer Themen vernetzt der VWI e.V. Wirtschaftsingenieure mit Interessenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Der Artikel ist im VWI-Kompetenznetzwerk Produktion und Logistik veröffentlicht. Den Weiterlesen…

Integration der Substanzdeklaration von Lieferanten in den eigenen Materialstamm

Die Ausweisung bedenklicher Substanzen an weiterverarbeitende Abnehmer ist spätestens seit dem Inkrafttreten der REACH-Verordnung gängige Praxis. Sicherheitsdatenblätter, Sicherheitshinweise auf Lieferscheinen, oder der Austausch über Datenbanken zählen hierbei zu den verschiedenen Kommunikationsmitteln, mit welchen die gesetzlichen Deklarationspflichten erfüllt werden [1]. Im Rahmen der Waste Framework Directive wurde die Einführung einer zentralen Datenbank beschlossen, in die Produkte mit deklarierungspflichtigen Bestandteilen zukünftig eingepflegt werden müssen [2]. Gerade Hersteller Weiterlesen…

Robustes Lieferantenmanagement als Voraussetzung für systematische Material Compliance

Hersteller komplexer Erzeugnisse finden sich heute oftmals inmitten einer verzweigten und komplexen Lieferkette wieder. In diesen oft schwer durchschaubaren Strukturen stellt die verlässliche Weitergabe technischer Informationen eine Herausforderung dar, die mit zunehmendem regulatorischem Druck noch weiter an Bedeutung gewinnt. Insbesondere Informationen zu den enthaltenen Substanzen und den damit verbundenen Sicherheitsrisiken für Umwelt und Gesundheit haben rechtliche Relevanz und unterliegen einer besonderen Sorgfaltspflicht. Für ein auf Weiterlesen…